Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

single chat deutschland Kategorien

dating chat germany Fragen rund um Kultur- und Kreativberufe

Bühnentänzerin macht Übungen an einer Reckstange.
Was gibt es bei der Arbeit in der Kultur- und Kreativwirtschaft zu beachten? Das abi>> FAQ hilft dir weiter.
Foto: Swen Reichhold

persönliches jahreshoroskop 2013 kostenlos Kultur- und Kreativwirtschaft – FAQ

jahreshoroskop 2013 kostenlos krebs Fragen rund um Kultur- und Kreativberufe

jahreshoroskop 2013 kostenlos schütze Die Kultur- und Kreativwirtschaft funktioniert in vielen Teilen etwas anders als traditionelle Wirtschaftsbranchen. abi>> beantwortet einige wichtige Fragen.

Was ist eigentlich die Künstlersozialkasse?

jahreshoroskop stier 2013 kostenlos Die Künstlersozialkasse (KSK) ist die Pflichtversicherung für selbstständige Künstler und Publizisten und bietet einen ähnlichen Schutz in der gesetzlichen Sozialversicherung, wie ihn Arbeitnehmer genießen. Die KSK übernimmt die Hälfte der Beiträge für die Krankenversicherung sowie die gesetzliche Renten- und Pflegeversicherung. Der Zuschuss setzt sich zusammen aus Zahlungen des Bundes und den Sozialabgaben von Unternehmen, die Kunst und Publizistik verwerten. Der Monatsbeitrag für die KSK hängt von der Höhe des Einkommens ab.

Was ist der Unterschied zwischen freiberuflich und gewerblich?

jahreshoroskop 2013 kostenlos erika berger Je nach Tätigkeit werden Selbstständige steuerlich als Freiberufler oder Gewerbetreibende eingestuft. Wer zur Gruppe der Freiberufler zählt, entscheidet ein Katalog auf Grundlage des § 18 aus dem Einkommensteuergesetz. Zu den Freiberuflern gehören alle, die eine wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit ausüben, zum Beispiel Kunstmaler, Autoren oder Musiklehrer. Sie bezahlen weniger Steuern, brauchen nur eine vereinfachte Buchführung zu machen und müssen weniger Melde- und Prüfvorschriften beachten.

Worin unterscheiden sich darstellende und bildende Künste?

jahreshoroskop jungfrau 2013 kostenlos Darstellende Kunst ist der Begriff für vergängliche Darbietungen oder Darstellungen, die in der Regel in Anwesenheit eines Publikums stattfinden. Dazu gehören zum Beispiel Theater, Tanz, Medien- und Konzeptkunst. Zur Bildenden Kunst hingegen zählen visuell gestaltende Künste wie Malerei, Grafik, Architektur oder Bildhauerei. Hinzu kommen als weitere Kunstformen die Musik und die Literatur.

Kann man mit Kunst und Kultur überhaupt Geld verdienen?

best pickup lines for dating websites Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist ein weites Feld. Die Verdienstmöglichkeiten in künstlerisch-kreativen Berufen sind sehr unterschiedlich. Ein Kunstmaler verdient unter Umständen weniger als ein gesuchter Softwareexperte, der im Games-Bereich arbeitet. Insgesamt hat die Kultur- und Kreativwirtschaft sich zu einem dynamischen Wirtschaftszweig entwickelt, in dem 249.000 Unternehmen im Jahr 2014 rund 146 Milliarden Euro umgesetzt haben. Von den 1,62 Millionen Beschäftigten der Branche waren 2014 rund 809.000 sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Beschäftigungsmöglichkeiten bietet die Kultur- und Kreativwirtschaft also auf jeden Fall.

abi>> 07.08.2017

weitere beiträge